Kategorien
Mettenschichten im Erzgebirge

Mettenschicht in Zinnwald am 26.11.2011

Die diesjährigen beiden offenen Mettenschichten im Besucherbergwerk Zinnwald finden am Sonnabend, dem 26.11.2011 statt. Die traditionelle Bergmannsweihnacht beginnt jeweils um  10:00 Uhr bzw. 14:30 Uhr.

Eintritt: 19.50 €/Erwachsener; 17.50 €/Ermäßigungsberechtigter
Ablauf: Bergwerksführung mit anschließender Mettenschichtfeier und Programm
Dauer: ca. 2,5 bis max. 3 Stunden
Hinweis: keine Toiletten unter Tage!
Teilnehmerzahl: max. 70 Personen

Karten erhalten Sie im Altenberger Tourist-Info-Büro, Telefon 035056 / 23993
Kategorien
Weihnachtsmärkte im Erzgebirge

Weihnachtsmarkt in Altenberg am 11. / 12. Dez. 2010

Weihnachtsmarkt AltenbergAm Wochendende des 3. Advent findet in Altenberg der traditionelle Weihnachtsmarkt statt. Im Gegensatz zu den Vorjahren wird er nicht in der „Erzgebirgsarena“ (also dem mit Planen verhüllten Busbahnhof) stattfinden, sondern auf dem Platz rund um den Bahnhof Altenberg.

Damit ist auch für Weihnachtsmarktgerechte Stimmung gesorgt.

Link zum Programm

Kategorien
Mettenschichten im Erzgebirge

Mettenschicht mit den „Hutzenbossen“ in Freiberg am 02.12.2010

Fahren Sie 150 m tief ein in den Schacht Reiche Zeche und weiter mit der Grubenbahn zum untertägigen Veranstaltungsraum „Wilhelmstolln“ und erleben Sie an diesem einmaligen Ort ein heiter-besinnliches 2-Stunden-Programm bei einem traditionellen Bergmannsschmaus  mit den „Hutzenbossen“ mit traditioneller erzgebirgischer, mitreißend arrangierter, Volksmusik zum Mitmachen und Mitsinge.

Kartenverkauf nur beim Besucherbergwerk Freiberg Schacht Reiche Zeche

Preis: 38,- €/Person Essen und Getränke im Preis inbegriffen

Seilfahrt (Einfahrt ins Bergwerk) 1 Stunde vor Programmbeginn

Quelle: freiberg-service.de

Kategorien
Aktuelles aus dem Weihnachtsland

„De Erbschleicher“ im Besucherbergwerk Zinnwald

De Erbschleicher im Besucherbergwerk Zinnwald

Ein ganz besonderes Weihnachtskonzert kann man am 05. Dezember 2010 im Besucherbergwerk Zinnwald erleben.

Im Bergwerk werden „De Erbschleicher“  ihr traditionelles Winterprogramm „Weihnachten in der Hutzenstub“ für die Besucher spielen. Dabei geht es 90 Minuten auf eine musikalische Reise durch das weihnachtliche Erzgebirge in einer Mischung aus Erzgebirgsmusik und rockigen Tönen. Neben den Songs ihrer eigenen Weihnachts-CD spielen die drei Musiker auch winterliche Lieder von Anton Günther, Stephan Dietrich, Amalie von Elterlein und anderen

Konzertbeginn: 17:00 Uhr
Eintritt: 15,00 Euro (im Preis enthalten ist ein heißes Getränk unter Tage)
Kartenvorverkauf: Tourist-Info-Büro Altenberg ( 035056 / 23993) und im Besucherbergwerk Zinnwald ( 035056 / 31344)

Da bis zum Veranstaltungsort unter Tage ca. 800m zu Fuß im Bergwerk zurückzulegen sind, müssen Besucher bis spätestens 16:30 Uhr am Eingang des Bergwerkes sein.

Link zum Plakat

Kategorien
Weihnachtsmärkte im Erzgebirge

Weihnachtsmärkte im Erzgebirge am 1. Advent 2010

Am 28.11.2010 ist der erste Advent und traditionell beginnt am 1. Adventswochenende die Zeit der Weihnachtsmärkte im Erzgebirge. Hier eine kurze Übersicht der Weihnachtsmärkte im Erzgebirge, die am 1. Adventswochenende beginnen oder stattfinden:

  • 26.11.-23.12.2010 Chemnitzer Weihnachtsmarkt
  • 27.11.-28.11.2010 Geisinger Weihnachtsmarkt
  • 27.11.-20.12.2010 Annaberger Weihnachtsmarkt
  • 27.11.-12.12.2010 Auer Raachermannelmarkt
  • 27.11.-12.12.2010 Olbernhauer Weihnachtsmarkt mit Handwerkerschau
  • 27.11.-19.12.2010 Marienberger Weihnachtsmarkt
  • 27.11.-19.12.2010 Schneeberger Weihnachtsmarkt
  • 27.11.-19.12.2010 Seiffener Weihnachtsmarkt
Kategorien
Mettenschichten im Erzgebirge

Mettenschichten in Zinnwald 2010

Am 27.11.2010 finden im Besucherbergwerk Zinnwald zwei offene Mettenschichten statt. Die Mettenschichten beginnen um 10:00 bzw. 14:30 Uhr.

Eintritt: 19.50 €/Erwachsener; 17.50 €/Ermäßigungsberechtigter
Ablauf: Bergwerksführung mit anschließender Mettenschichtfeier und Programm
Dauer: ca. 2,5 bis max. 3 Stunden
Hinweis: keine Toiletten unter Tage!
Teilnehmerzahl: max. 70 Personen

Kategorien
Aktuelles aus dem Weihnachtsland

Noch 4 Monate bis zum 1. Advent

Obwohl wir kalendarisch und meteorologisch derzeit noch Sommer haben, ist es in genau 4 Monaten schon wieder soweit – am 28. November beginnt die Adventszeit.

Hier die Adventstermine 2010:

1. Advent 2010: 28. November
2. Advent 2010: 05. Dezember
3. Advent 2010: 12. Dezember
4. Advent 2010: 19. Dezember

Also langsam schon jetzt mal die Flächen ausgucken, wo die Männeln aufgestellt werden. 🙂

Kategorien
Aktuelles aus dem Weihnachtsland

Kumm, nu wirste aufgereimt…

Nachdem jedes Jahr pünktlich zum 1. Advent die Räuchermänner, Pyramiden und Schwibbögen ausgepackt und aufgestellt werden und das Erzgebirge in der Advents- und Weihnachtszeit im Lichterglanz erhellt haben, ist es genauso püntklich nach dem 6. Januar an der Zeit, sie wieder in den verdienten Schlaf zu schicken.

Nun werden also die ganzen Engel, Bergmänner und Leuchter, die Krippen und Kurrenden, die Raachermannln und die Schwibbögen wieder fürsorglich in Papier und Holzwolle eingewickelt, in Kisten und Koffer gelegt und auf den Dachboden gebracht.

Und in nicht ganz 12 Monaten heißt es wieder:

Gar für Gar giehts zun Advent, uffn Buden nauf, werd e Mannl aufgeweckt – kumm, nu stiehste auf…“

Kategorien
Aktuelles aus dem Weihnachtsland

Traumwetter im Erzgebirge am 4. Advent

2009-12-20-zinnwaldTraumhaftes Winterwetter erlebte das Erzgebirge am heutigen 20.12., dem 4. Advent. Knackige Kälte, strahlender Sonnenschein und eine glitzernde Pulverschneedecke haben das Erzgebirge von seiner schönsten Seite als Weihnachtsland gezeigt.

In den nächsten Tagen wird es zwar deutlich wärmer, aber nach den Vorhersagen soll es auch über Weihnachten temperaten unter dem Gefrierpunkt geben. Die Schneepracht bleibt uns also vermutlich über die weihnachtsfeiertage erhalten.

Kategorien
Bergparaden und Bergaufzüge

Bergparade in Annaberg-Buchholz am 20. Dezember

Am 20. Dezember findet in Annaberg-Buchholz die wohl eindrucksvollste Präsentation des Bergmännischen Brauchtums im Erzgebirge statt. Rund 1200 Teilnehmer gestalten die traditonelle Bergparade am 4. Advent.

Die Bergparade in Annaberg bildet dabei traditionell die Abschlußbergparade des Sächsischen Landesverbandes der Bergmanns-, Hütten- und Knappenvereines, zu der sich neben den erzgebirgischen und sächsischen Bergmannsvereinen zahlreiche weitere Vereine aus den deutschen Bergbauregionen und auch aus dem Ausland präsentieren.

Ab 13:30 Uhr bewegt sich der Zug der Bergmannsvereine durch Annaberg-Buchholz bis zur St. Annenkirche. Dort wird es dann ab ca. 14:45 Uhr ein beeindruckendes Bergkonzert mit den teilnehmenden Bergmusikern der Abschlussparade geben.